Hochzeitsfotograf & Hochzeitsvideograf aus Osnabrück

Wir sind Uwe und Stefan Diersmann, Brüder, Arbeitskollegen, Hochzeitsfotografen Osnabrück und Bremen. Das authentische Festhalten eurer persönlichen Traumhochzeit ist unser Anliegen. Bilder sagen dabei mehr als tausend Worte. Jedes Medium besitzt seine Vor- und Nachteile, sowohl die Videographie als auch die Fotografie. Die Verbindung beider Medien bietet unserer Ansicht nach die perfekte Möglichkeit, eure Emotionen und Momente auf einzigartige Weise wiederzugeben und festzuhalten. Klickt auf die untenstehenden Fotos und erfahrt mehr über uns.

Hochzeitsfotograf & Hochzeitsvideograf aus Osnabrück

Wir sind Uwe und Stefan Diersmann, Brüder, Arbeitskollegen, Hochzeitsfotografen Osnabrück und Bremen. Das authentische Festhalten eurer persönlichen Traumhochzeit ist unser Anliegen. Bilder sagen dabei mehr als tausend Worte. Jedes Medium besitzt seine Vor- und Nachteile, sowohl die Videographie als auch die Fotografie. Die Verbindung beider Medien bietet unserer Ansicht nach die perfekte Möglichkeit, eure Emotionen und Momente auf einzigartige Weise wiederzugeben und festzuhalten. Klickt auf die untenstehenden Fotos und erfahrt mehr über uns.

Hochzeitsfotograf Osnabrück und Bremen

Stefan Diersmann

Moin, ich bin Stefan. Hochzeitsfotograf aus Osnabrück. Zusammen mit Uwe Diersmann sind wir dein-liebesmoment.de. Anfangs interessierte ich mich vor allem für die Portrait- und Peoplefotografie. In diesem Bereich arbeitete ich mehrere Jahre unter dem Namen Dieste Phtogoraphy. Erst im Laufe meines Kunststudiums in Osnabrück erweiterte ich die Kenntnisse in dem Bereich der analogen Reportagefotografie und lernte diese lieben. Seitdem ist sie nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken. In Ergänzung an die Portraitphotographie reizt mich dabei insbesondere das Dokumentieren des entscheidenen Augenblickes. Denn wer kennt nicht nicht Henri Cartier-Bresson, Meister des entscheidenen Augenblickes? Aber wieso analog und auf Film? Durch die Reduzierung ist man gezwungen, das Licht zu deuten und passend zu reagieren. Man hört auf, sich hinter der Kamera und dem Geknipse zu verstecken und fängt an, mit der Kamera zu sehen.

Diese Erfahrungen sind für die Entwicklung einer persönlichen Handschrift von großem Wert. Die Hochzeitsfotografie bietet für mich die perfekte Kombination zwischen der Portrait- und Reportagefotografie. Vor allem, wenn ihr euch traut, echte Emotionen zu zeigen. Was gibt es schöneres, als die Verliebtheit des Brautpaares in den kleinen oder großen Gesten zu spüren? Vielleicht im nervösen Reiben der Hände des Bräutigams am Altar, während er auf seine Braut wartet. Oder das vorfreudige Gesicht der Braut während des Ganges in die Kirche.

Persönliche Vorlieben als Hochzeitsfotograf

Als Hochzeitsfotograf freue ich mich insbesondere immer über Hochzeiten, die frei und ungezwungen sind. Insbesondere freie Trauungen unter freiem Himmel und alle Locations mit viel Licht! Fragt mich nicht, ob das Sakko bei den Gruppenfotos auf oder zu sein soll. Macht es, wie ihr euch wohlfühlt. Festgefahrene Konventionen sind nicht mein Ding, genauso wenig wie Stuhlhussen. Es ist eurer ganz besonderer Tag, in den ihr viel Mühe, Liebe und Geld investiert habt. Macht, was euch gefällt! Eine gelungene Hochzeitsreportage ist es dann, wenn ihr mich als Hochzeitsfotografen bestenfalls gar nicht wahrnehmt und gerade deshalb authentische Fotos entstehen. 

Aber auch bei dem Fototoshooting geht es nicht um die perfekte Pose, sondern um Ausdruck und Gefühl. Das man hier trotzdem Anweisungen gibt, versteht sich von selbst. Nichtsdestotrotz sind diese nicht in Stein gemeißelt, damit ihr genügend Freiraum habt, eure Zuneigung zueinander auszudrücken. Insgesamt ist die Fotografie imstande, Emotionen und entscheidende Momente für immer festzuhalten und die Erinnerungen darin zu bannen. Aus diesem Grund steht die Authentizität der Momente bei eurer Hochzeitsreportage an vorderster Stelle. 

 

Hochzeitsfotograf Osnabrück und Bremen

Stefan Diersmann

Moin, ich bin Stefan. Hochzeitsfotograf aus Osnabrück. Zusammen mit Uwe Diersmann sind wir dein-liebesmoment.de. Anfangs interessierte ich mich vor allem für die Portrait- und Peoplefotografie. In diesem Bereich arbeitete ich mehrere Jahre unter dem Namen Dieste Phtogoraphy. Erst im Laufe meines Kunststudiums in Osnabrück erweiterte ich die Kenntnisse in dem Bereich der analogen Reportagefotografie und lernte diese lieben. Seitdem ist sie nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken. In Ergänzung an die Portraitphotographie reizt mich dabei insbesondere das Dokumentieren des entscheidenen Augenblickes. Denn wer kennt nicht nicht Henri Cartier-Bresson, Meister des entscheidenen Augenblickes? Aber wieso analog und auf Film? Durch die Reduzierung ist man gezwungen, das Licht zu deuten und passend zu reagieren. Man hört auf, sich hinter der Kamera und dem Geknipse zu verstecken und fängt an, mit der Kamera zu sehen.

Diese Erfahrungen sind für die Entwicklung einer persönlichen Handschrift von großem Wert. Die Hochzeitsfotografie bietet für mich die perfekte Kombination zwischen der Portrait- und Reportagefotografie. Vor allem, wenn ihr euch traut, echte Emotionen zu zeigen. Was gibt es schöneres, als die Verliebtheit des Brautpaares in den kleinen oder großen Gesten zu spüren? Vielleicht im nervösen Reiben der Hände des Bräutigams am Altar, während er auf seine Braut wartet. Oder das vorfreudige Gesicht der Braut während des Ganges in die Kirche.

Persönliche Vorlieben als Hochzeitsfotograf

Als Hochzeitsfotograf freue ich mich insbesondere immer über Hochzeiten, die frei und ungezwungen sind. Insbesondere freie Trauungen unter freiem Himmel und alle Locations mit viel Licht! Fragt mich nicht, ob das Sakko bei den Gruppenfotos auf oder zu sein soll. Macht es, wie ihr euch wohlfühlt. Festgefahrene Konventionen sind nicht mein Ding, genauso wenig wie Stuhlhussen. Es ist eurer ganz besonderer Tag, in den ihr viel Mühe, Liebe und Geld investiert habt. Macht, was euch gefällt! Eine gelungene Hochzeitsreportage ist es dann, wenn ihr mich als Hochzeitsfotografen bestenfalls gar nicht wahrnehmt und gerade deshalb authentische Fotos entstehen. 

Aber auch bei dem Fototoshooting geht es nicht um die perfekte Pose, sondern um Ausdruck und Gefühl. Das man hier trotzdem Anweisungen gibt, versteht sich von selbst. Nichtsdestotrotz sind diese nicht in Stein gemeißelt, damit ihr genügend Freiraum habt, eure Zuneigung zueinander auszudrücken. Insgesamt ist die Fotografie imstande, Emotionen und entscheidende Momente für immer festzuhalten und die Erinnerungen darin zu bannen. Aus diesem Grund steht die Authentizität der Momente bei eurer Hochzeitsreportage an vorderster Stelle. 

 

 

Hochzeitsvideograf Osnabrück und Bremen

Uwe Diersmann

Grüßt Euch. Mein Name ist Uwe Diersmann. Ich bin Hochzeitsvideograf aus Osnabrück. Zusammen mit Stefan Diersmann sind wir dein-liebesmoment.de. Vor mehreren Jahren baute ich mir zusammen mit meinem Bruder ein Nebengewerbe als Hochzeitsvideograf auf. Was mich an der Hochzeitsvideografie fasziniert?

Wenn ich meinen Camcorder in der Hand halte und weiß, dass ich ein neues Projekt beginne, werde ich wieder zum Kind. Nach der Vorbesprechung kann ich es kaum erwarten, gesammelte Vorstellungen und Ideen kreativ in die Tat umzusetzen. Ein Hochzeitsvideo ist für mich wie eine Zeitkapsel. Ich filme eine Hochzeit und fange sie mit ihren ganzen Eindrücken und Stimmungen ein. Wenn sie zu Ende geht weiß ich, dass dieser Tag immer wieder neu zum Leben erwachen kann und dabei einen Detailreichtum hervorruft, den es so nur in bewegten Bildern gibt. Die Möglichkeit, Zeit einzufangen und sie individuell zu gestalten motiviert mich.

 

Hochzeitsvideograf Osnabrück und Bremen

Uwe Diersmann

Grüßt Euch. Mein Name ist Uwe Diersmann. Ich bin Hochzeitsvideograf aus Osnabrück. Zusammen mit Stefan Diersmann sind wir dein-liebesmoment.de. Vor mehreren Jahren baute ich mir zusammen mit meinem Bruder ein Nebengewerbe als Hochzeitsvideograf auf. Was mich an der Hochzeitsvideografie fasziniert?

Wenn ich meinen Camcorder in der Hand halte und weiß, dass ich ein neues Projekt beginne, werde ich wieder zum Kind. Nach der Vorbesprechung kann ich es kaum erwarten, gesammelte Vorstellungen und Ideen kreativ in die Tat umzusetzen. Ein Hochzeitsvideo ist für mich wie eine Zeitkapsel. Ich filme eine Hochzeit und fange sie mit ihren ganzen Eindrücken und Stimmungen ein. Wenn sie zu Ende geht weiß ich, dass dieser Tag immer wieder neu zum Leben erwachen kann und dabei einen Detailreichtum hervorruft, den es so nur in bewegten Bildern gibt. Die Möglichkeit, Zeit einzufangen und sie individuell zu gestalten motiviert mich.

 

 

Hochzeiten

Fotogalerien

Marlene und Felix - Hochzeitsfotos

Okt 12

Saskia und Tim - Hochzeitsfotos

Jun 27

 

Leonora und Niklas - Hochzeitsfotos

May 19

 

Ihr habt euer Hochzeitsdatum schon?

Ihr habt euer festes Datum und braucht noch einen Hochzeitsfotografen für euren persönlichen Liebesmoment? Wir freuen uns auf eure Nachricht.

Blog

Aktuelle Themen

Hochzeitsanzug Osnabrück

Hochzeitsanzug Osnabrück

Hochzeitsanzug Maßgeschneidert von tepe.Men  Hochzeitsanzug. Wir sind für Sie Ansprechpartner und Ausstatter für sämtliche festliche Anlässe. Mit einem perfekt abgestimmten Outfit machen Sie nicht nur auf sich selbst aufmerksam, sondern zeigen...

mehr lesen
Verlobungsring finden

Verlobungsring finden

Hochzeitsfotograf Osnabrück Wie finde ich den richtigen Verlobungsring?   Verlobungsring – Die Verlobung ist ein großer und wichtiger Schritt in der Partnerschaft. Man möchte das ganze Leben miteinander verbringen. Ein fester Bestandteil...

mehr lesen
Heiraten nach Corona

Heiraten nach Corona

Hochzeitsfotograf OsnabrückHeiraten nach Corona - die Winterhochzeit  Heiraten nach Corona – Aufgrund von Corona mussten viele Hochzeiten im Sommer abgesagt oder verschoben werden. Wer aber nicht bis nächstes Jahr warten möchte, macht sich wohl...

mehr lesen